Datenträgerentsorgung in Wuppertal

Umweltschonend

Mit unseren Anlagen sorgen wir für eine nachhaltige und ressourcenschonende Entsorgung.

Entsorgung

Bei der Entsorgung nehmen wir Ihnen so gut wie alles ab und beraten Sie fachkundig.

Nachweis

Wie durch das ElektroG vorgeschrieben, erhalten Sie umgehend einen Entsorgungsnachweis.

Icon - Zertifikat für ein Entsorgungsfachbetrieb der TÜO (Technische Überwachungsorganisation) und Zertifikat für Datenträgerentsorgung nach BDSG (Bundesdatenschutzgesetzes)

Datenträgerentsorgung in Wuppertal

Wir entsorgen optische und elektronische Datenträger sowie Festplatten Gemäß den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes und der Forderung der DIN 66399 – 1 bis 3. Die Datenträger werden vor Ort in GPS überwachten Fahrzeugen abgeholt. Anschließend findet die Vernichtung in streng kontrollierten Räumen statt. Sensible Daten können zu keiner Zeit an dritte gelangen. Das bei der der Datenträgerentsorgung entstehende Restmaterial wird anschließend recycelt. Auf diesen Prozess legen wir besonderen Wert. Denn Datenträger bestehen aus Materialien die wiederverwendet werden können.

Hinweis

Auf Elektronischen, optischen oder magnetischen Datenträgern befinden sich nicht nur sensible Daten. Sie bestehen vor allem aus wertvollen Rohstoffen, die dem Wertstoffkreislauf zurückgeführt werden können. Wir verwenden nicht nur viel Aufwand Ihre Daten sicher zu vernichten. Vielmehr versuchen wir Polycarbonat, Metalle und Verbundstoffe für eine Wiederverwendung voneinander zu trennen. Dieser Recycling Prozess bei der Datenträgerentsorgung unterscheidet uns von vielen Konkurrenzunternehmen.

Icon - klarers Hinweisschild, das auf den Text deutet
Icon - Ein Blatt umhüllt die Welt. Hinweis auf nachhaltige Datenträgerentsorgung

Datenträgerentsorgung in Wuppertal mit Verantwortung

Aus dem Jahr 2018 geht hervor, dass 90 Prozent aller Haushalte über mindestens einen Computer verfügen. Rund 10 Millionen PCs jährlich werden in Deutschland verkauft 2018 (Quelle: statista). Serverfarmen oder NAS Systeme sind nicht mit einberechnet. Die meisten Datenträger sollten alle drei Jahre ausgetauscht werden, um einen Datenverlust durch Hardware Ausfall zu vermeiden. Wuppertal ist mit über 350.000 Einwohnern die größte Stadt und das Industrie-, Wirtschafts-, Bildungs- und Kulturzentrum des Bergischen Landes. Das heißt viele kleine und Mittelständische Unternehmen müssen laufend eine Datenträgerentsorgung vornehmen. Vertrauen Sie also nicht nur auf eine sichere Löschung der Daten, sondern auch auf eine umweltschonende und nachhaltige Entsorgung.

Was für Elektroschrott entsorgen wir?

  • Arbeitsspeicher / RAMs
  • Computerplatinen
  • Computerstecker
  • Drucker
  • Elektrogeräte
  • Elektromotoren
  • Speichermedien
  • Handys / Smartphones
  • Kabel / Flachbandkabel
  • Komplette Rechner
  • Laptops
  • Laufwerke / CD-ROMs
  • Leiterplatten
  • Millberry
  • Netzteile
  • Prozessoren
  • Receiver
  • TFT-Monitore

Finden Sie Ihre Ware nicht in der Auflistung, dann kontaktieren Sie uns. Wir verwerten weitaus mehr.

Icon - bildet eine Zeitung ab mit den aktuellen Nachrichten der Stadt Wuppertal

Aktuelle Nachrichten über Wuppertal

Kein Kaffee! Das war das größte Problem des Aktionstags „Bibliothek stromlos!“, den die Hochschul- und ...
Besonders dramatisch sind die Umbrüche durch die Welt der Computer, die Smartphones und das Internet. Deshalb wird das ...
Mehr als 20 Mitarbeiter des Unternehmens sind bereits suspendiert worden, deren Akten und Computer wurden sichergestellt ...