COREBO GmbH

Handys entsorgen in Gelsenkirchen

Wir bieten einen besonderen Service

Nachhaltig Handys entsorgen in Gelsenkirchen

Entsorgung Mit Veantwortung

Wir sind ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb im Bereich Elektronik-Recycling. Elektroschrott bedarf spezieller Entsorgung und das hat gute Gründe. Zum einen beinhaltet Elektroschrott umweltschädliche Schadstoffe, die nicht in die Umwelt gelangen dürfen. Zum anderen sind darin aber auch wertvolle Metalle und seltene Erden enthalten. Diese können nur bei korrekter Entsorgung zurück in den Wirtschaftskreislauf gelangen. Daher ist es wichtig sich an einen speziellen Entsorger zu wenden wenn man Elektroschrott wie zum Beispiel Handys entsorgen muss. Wer in Gelsenkirchen auf korrektem Weg Handys entsorgen muss, findet dazu in der Corebo GmbH einen kompetenten und zertifizierten Partner.

Wir verfügen über das nötige Know How und moderne Anlagen um fachgerecht und umweltschonend Ihre alten Handys entsorgen zu können. Neben der umweltschonenden Verwertung von alter Elektronik können wir Ihnen zudem die fachgerechte Handhabung von Geräten mit sensiblen Daten garantieren. Auch auf alten Mobiltelefonen, vor allem Diensthandys, sind oft Daten gespeichert, die nicht in die falschen Hände geraten dürfen. Das lassen viele außer acht wenn sie Ihre alten Handys entsorgen.

Vertrauen Sie auf unsere Expertise. Für die Zukunft von morgen!

Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen weiter.

COREBO

Hinweis

Nützliche Informationen

Wenn Sie Elektroschrott wie etwa alte Drucker oder Handys entsorgen wollen, müssen Sie einiges beachten. Das Elektronikgerätegesetz (ElektroG) verpflichtet mittlerweile dazu Elektroschrott fachgerecht zu entsorgen. Hier in Gelsenkirchen kann zum Beispiel die Corebo GmbH eine solche fachgerechte Entsorgung gewährleisten. Als zertifizierter Entsorger stellen wir Ihnen selbstverständlich umgehend den gesetzlich vorgeschriebenen Entsorgungsnachweis aus. Zudem verfügen wir über die nötigen Anlagen um Datenträger gemäß den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu vernichten. Daher können Sie bei uns auch Handys entsorgen, die womöglich noch sensible Daten enthalten können. Hierfür kommen wir auch gerne bei Ihnen in Gelsenkirchen vorbei, um den zu verwertenden Elektroschrott abzuholen.

Die Corebo GmbH versichert, dass das sämtliche Datenträger jederzeit vor Zugriffen von außen geschützt sind und vollständig sowie dauerhaft vernichtet werden.

Unser Personal kümmert sich um eine fachgerechte Demontage Ihrer IT-Anlagen. Kein Aufwand ist zu groß und kein Stockwerk zu hoch. Wir passen uns Ihren Wünschen an.

Egal ob Gitterbox, Container oder ein anderer Behälter: Unser Sortiment ist auf jeden Entsorgungsbedarf vorbereitet. Wir planen mit Ihnen den passenden Bedarf für Ihr Unternehmen.

Die Corebo GmbH bietet Ihnen auch die Abholung von Stückgut an. Zügig und unkompliziert kümmern wir uns um Ihre Ladung und planen Ladezeit, Ladestelle und die Art des Stückguts. 

COREBO

Verstecktes Potenzial in heimischen Schubladen

Sie machen den Unterschied

Laut einer Studie des Digitalverbandes Bitkom steigt die Zahl der Althandys stetig an. Schon 2010 lag die Zahl der Altgeräte bei 72 Millionen. Im Schnitt hatte also schon damals fast jeder Bundesbürger ein altes Handy unbenutzt herumliegen. Die Zahl ist bis 2018 auf rund 124 Millionen alte Handys angestiegen (Quelle: Bitkom). Das sind im Schnitt knappe 1,5 Handys die auf jeden Bundesbürger kommen. In Gelsenkirchen leben rund 260 Tausend Menschen. Wenn alle Menschen in Gelsenkirchen zu uns kämen um Ihre alten Handys entsorgen zu lassen, hätten wir eine ganze Menge Arbeit. Daran zeigt sich das versteckte Potenzial in den heimischen Schubladen. Der Otto Normal Bürger in Gelsenkirchen kommt aber nicht zu uns um ein oder zwei alte Handys entsorgen zu lassen. Zumal jeder Händler verpflichtet ist Altgeräte zurückzunehmen. Daher ist es viel einfacher zu einem zentral gelegenen Händler zu gehen um die alten Handys entsorgen zu lassen. Gerne kommen wir allerdings bei diesen Händlern vorbei um die alten Handys abzuholen.

COREBO

Aktuelle Nachrichten über Gelsenkirchen

Lokale Nachrichten

Die kritischen Systeme von Krankenhäusern sind anfällig für Cyber-Angriffe und erfordern aufgrund der Corona-Pandemie besondere Schutzvorkehrungen.
So kann es weitergehen: Der Bitcoin-Kurs steigt um 15 Prozent auf über 7.000 US-Dollar, die Altcoin-Front freut sich ebenfalls über knackige Zuwächse.
Jahresbeurteilung mit ein." Für Schüler, die keine Möglichkeit haben, dem Unterricht online zu folgen, weil sie beziehungsweise ihre Eltern keine Computer oder Laptops haben, wird eine eigene Aktion ...

Scroll to Top