COREBO GmbH

Monitore entsorgen in Lünen

Wir bieten einen besonderen Service

Nachhaltige Monitor Entsorgung in Lünen

Entsorgung Mit Veantwortung

Die Corebo GmbH ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb, der gemäß geltender Gesetze allerlei Elektronikschrott regelkonform entsorgt. Denn seit dem 25.07.2016 ist es gesetzlich verboten worden, Elektronikgeräte einfach in den normalen Hausmüll zu werfen (Quelle: Elektrogesetz). Im Innern sind Schadstoffe enthalten, die sorgsam recycelt werden müssen. Die Frage, welche Geräte unter diese Regelung fallen – also als Elektronik zu klassifizieren sind – lässt sich einfach beantworten: Hat es ein Stromkabel oder einen Akku, dann gehört es zur Familie der Elektronik. Und alles, was Elektronik ist, darf nicht in den Hausmüll.

Das Monitore Entsorgen muss also den Spezialisten überlassen werden. Hier kommen wir – die Corebo GmbH – ins Spiel. Wir übernehmen ihre alten, defekten Geräte, die ausgedient haben und verarbeiten diese fachgerecht. Von der Abholung bis zur Entsorgung bieten wir ein vielseitiges Dienstleistungsangebot an, damit die Entsorgung für Sie mit möglichst geringem Aufwand und keinen Sorgen verbunden ist. Außerdem achten wir bei unseren Zerlegungsprozessen besonders auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Vertrauen Sie auf unsere Expertise. Für die Zukunft von morgen!

Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen weiter.

COREBO

Heute für die Zukunft

Nützliche Informationen

Mit dem Verwertungsverfahren unseres Fachbetriebes setzen wir ein Zeichen für die Zukunft. Recycling steht neben der Sicherheit an oberster Stelle und wenn wir u.a. Monitore entsorgen, achten wir darauf, dass möglichst alle wiederverwertbaren Materialen zurückgewonnen werden. Diese können dann in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt werden und so Umweltbelastungen verringern. Bildschirme sind nämlich nicht nur aus Glas. In den Bauteilen sind giftige Stoffe wie Cadmium, Bleioxid und Leiterplatten aus Phenolharzen enthalten. Es finden sich sogar noch viele andere giftige Chemikalien, die – wenn man nicht fachgerecht seine Monitore entsorgen lässt – krebserregend werden können. Von den Stoffen geht also eine Gefahr für Mensch und Umwelt aus, wenn nicht regelkonform weggeschmissen. Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb wissen wir allerdings, was professioneller Umgang mit diesen veralteten Elektronikgeräten bedeutet. Sicher und mit einem Auge fürs Detail achten wir neben Schadstoffen auch auf Materialien wie z.B. Kupfer, die sich in den Geräten befinden. Diese können neu verbaut werden, nachdem wir mit unseren hochentwickelten Anlagen die Stoffe aussortiert haben. Zuallererst müssen Sie nur Ihre Monitore entsorgen lassen.

Die Corebo GmbH versichert, dass das sämtliche Datenträger jederzeit vor Zugriffen von außen geschützt sind und vollständig sowie dauerhaft vernichtet werden.

Unser Personal kümmert sich um eine fachgerechte Demontage Ihrer IT-Anlagen. Kein Aufwand ist zu groß und kein Stockwerk zu hoch. Wir passen uns Ihren Wünschen an.

Egal ob Gitterbox, Container oder ein anderer Behälter: Unser Sortiment ist auf jeden Entsorgungsbedarf vorbereitet. Wir planen mit Ihnen den passenden Bedarf für Ihr Unternehmen.

Die Corebo GmbH bietet Ihnen auch die Abholung von Stückgut an. Zügig und unkompliziert kümmern wir uns um Ihre Ladung und planen Ladezeit, Ladestelle und die Art des Stückguts. 

COREBO

Lokale Lösungen für globale Probleme

Sie machen den Unterschied

Weltweit steigt die schiere Masse an Elektroschrott. Ständig werden allerlei Geräte durch modernere ersetzt. Ein bildschirmloses Leben kann man sich vielerorts kaum noch vorstellen.
Auch Lünen, das durch seine Lage im nordöstlichen Ruhrgebiet und am südlichen Rand des Münsterlandes sowohl von industriellem als auch von ländlichem Einfluss geprägt ist, verfügt ebenfalls über technologische Hilfsmittel. Also fällt auch hier reichlich E-Schrott an. Auch Bildschirme veralten rasch und so wird es eine immer gängigere Aufgabe, Monitore entsorgen zu müssen. Das bereits erwähnte Elektrogesetz (ElektroG) gilt als neue Richtlinie. Es wurde eingeführt, um die Umweltbelastung mit Hilfe fachgerechter Entsorgungsstationen zu verringern und den in Elektronikgeräten enthaltenen Gefahrenquellen vorzubeugen. Wer Monitore entsorgen will, muss sich also auch an diese staatlichen Vorgaben halten.
Monitore entsorgen sich nicht von selbst. Bei Fragen steht unsere kostenlose Hotline zur Verfügung, die gerne alles rundum den Verarbeitungsprozess oder die Abholung beantwortet.

COREBO

Aktuelle Nachrichten über Lünen

Lokale Nachrichten

Die Welt kämpft gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Viele Länder verfolgen dabei einen ganz eigenen Ansatz. Ein Blick nach Taiwan zeigt, wie der technische Fortschritt des Landes helfen kann, große ...
Die kritischen Systeme von Krankenhäusern sind anfällig für Cyber-Angriffe und erfordern aufgrund der Corona-Pandemie besondere Schutzvorkehrungen.
So kann es weitergehen: Der Bitcoin-Kurs steigt um 15 Prozent auf über 7.000 US-Dollar, die Altcoin-Front freut sich ebenfalls über knackige Zuwächse.

Scroll to Top